Nat Rlich Schwanger Mit Tipps F R Die Pr Fung

So gehst du richtig mit über 50 Motivation für fortgeschrittene

Die podmyschetschnaja Ader - a.axillaris dient zur Fortsetzung der Ader; sie liegt mit der gleichnamigen Ader auf der Medienoberfläche des Schultergelenkes zusammen mit dem Schultergeflecht. Hinter dem Schultergelenk trennt die Ader die Ader ab und geht in die Armschlagader über.

Die Armschlagader - a.brachialis - liegt vom Anfang auf medio-palmarnoj die Oberflächen des Schulterknochens zwischen der gleichnamigen Ader (hinten) und dem Mittelnerv (vorn). Fällt nach der Medienoberfläche des Schulterknochens, hinter dem kljuwowidno-Schulter- und zweiköpfigen Muskel der Schulter herab. Auf dem Ellenbogengelenk geht vor dem Seitenmedienbündel des Gelenkes auf medio-palmarnuju die Oberfläche des Unterarmes, wo die allgemeine Interknochenader zurückgibt und geht in mittelständig über. Sie schickt acht Zweige - vier in und vier in die Richtung.

Die querlaufende Schulterblattader - a.transversa scapulae - ein Zweig begleitet den Vorschulterblattnerv - und geht auf die Oberfläche des Schulterblattes in und die Muskeln, und von anderem Zweig geht in den Teil des gezahnten Muskels.

geht die Ader - a.collateralis ulnaris - auf den Ende der Schulter in die Richtung weg. Es ist nötig entlang der Hauptkampflinie des Medienkopfes vom Dreikapitel des Muskels der Schulter auf die Medienoberfläche des Schößlings. Gibt auch die Muskelzweige zurück. Ist schwach entwickelt.

Querlaufend geht die Ader - a.transversa colli - vom allgemeinen Stamm mit tief weg, geht vor dem 1. Rand, begibt sich in die Muskulatur nach der Medienoberfläche des gezahnten Muskels. Bei der Gründung des Schulterblattes verzweigt sich in diesem Muskel und in.

Die Hauptarterienmagistrale der Brustgliedmaße stellt die Ader - die Fortsetzung die Ader vor. Sie gibt die Ader zurück auch als die Armschlagader steil umdreht, trennt die allgemeine Interknochenader ab auch als die Mittelader auf heruntersteigt. Auf teilt sie sich auf allgemein die Adern, und jeder der Letzten auf speziell die Adern.

Die pojasnitschnyje Adern - aa.lumbales - paarig, gehen aus die Wände der Aorta in Höhe von 6 Paaren hinaus. Das letzte Paar geht hinter der Abzweigung äusserlich der Adern weg. Jede gibt die Ader zurück: ramus dorsalis - in die Rücken; ramus spinalis - in die Gehirnhüllen; ramus ventralis - in die Muskeln.

Die abdominale Aorta unter 5. gibt recht und link äusserlich die Adern, die die Hauptmagistralen für die freien Abteilungen die Gliedmaßen sind, dann unter 6. - recht und link inner der Ader für die Wände und die Organe die Höhlen und das letzte Paar der Adern zurück. Weiter geht die abdominale Aorta in mittler die Ader, und letzt - in die Schwanzader über.

Die Hauptarterienmagistrale die Gliedmaßen geschieht aus der abdominalen Aorta auf der Höhe 5. und begibt sich zu die Finger. Sie unter dem Titel äusserlich die Adern geht voran die Knochen, gibt die tiefe Hüftader zurück auch als die Hüftader voran des Gelenkes geht, überquert den Medien- Hüftknochen und erscheint auf die Oberflächen des Kniegelenkes, wo von der Ader heißt. Dann geht zwischen beiden Knochen des Unterschenkels auf die Oberfläche des Schienbeines, wo wie vorder die Ader geht. Auf die Oberflächen heißt sie von der Ader des Fußes. Weiter ist nötig es auf und geht in die Adern über.

Jede wird die Ader vom Bogen in die Richtung gebogen, biegt vorn den ersten Rand ungefähr auf der Mitte seiner Länge, dann dreht kaudo-wentralno um und begibt sich in die freie Abteilung der Brustgliedmaße. In letzt geht sie als Hauptarterienmagistrale zusammen mit dem Mittelnerv und tief von der Magistrale.

Die radiale oberflächliche Ader - a.radialis superficialis - geht zusammen mit der Ader des zweiköpfigen Muskels der Schulter weg. Geht unter der Haut auf dorso-lateralnuju die Oberfläche des Unterarmes zusammen mit dem gleichnamigen Nerv und der subkutanen Ader des Unterarmes. Teilt sich in zwei Zweige: feiner, medien-, nimmt an der Bildung die Netze des Handgelenks teil, und dicker,, der Zweig auf der Mitte teilt sich auf II, III, IV allgemein die Adern - aa.digitales dorsales communes, mit allgemein die Adern. Jede gibt allgemein die Ader zwei speziell die Ader - aa.digitales dorsales propriae.

Kreis- Schulter- (medien-) erscheint geht die Ader - a.circumflexa humeri cranialis - aus die Wände der Armschlagader an ihrem am meisten Anfang, zusammen mit den Zweigen des Haut-Muskelnervs auf die Oberfläche des Schulterknochens. mit gleichnamig von der Ader und mit der querlaufenden Schulterblattader. Nährt die Muskeln: kljuwowidno-Schulter-, tief brust- und zweiköpfig der Schulter.